Ganzheitliche Pferdetherapie

Herzlich willkommen auf meiner Website!
Ich bin energetische Pferdeosteopathin und lebe meine Leidenschaft, Pferden zu mehr Gesundheit und Vitalität zu verhelfen.

Was unterscheidet mich von anderen Osteopathen? Kurz und knapp gesagt, ich arbeite nicht nur am Körper Ihres Tieres, sondern auch in seinem Energiefeld.

Urlaub

Ich nehme mir eine Auszeit vom 03.09. - 02.10.2022
Für Terminanfragen können Sie mich jedoch gerne per Email unter info@equisani.de erreichen.

Energetische Pferdeosteopathie

Warum energetisch? Warum reicht es nicht aus, das Pferd einfach nur mal schnell "einrenken" zu lassen? 

Körper, Geist und Seele stehen immer miteinander in Verbindung. Daher kann die Ursache für eine Problematik tatsächlich viel tiefer liegen, als man denkt. Pferde sind hochsensible Tiere, die auf jede Veränderung in ihrem Umfeld reagieren. 

Da kann z. B. ein Umzug, der Tod eines Herdenmitglieds, eine Kastration/Operation, geopathische Belastungen, eine Narbe oder auch das emotionale Befinden des Besitzers eine große Rolle spielen. Mit Hilfe der Kinesiologie lassen sich diese versteckten Themen herausfinden.

Oft stecken hinter chronischen Problemen tiefere Themen, die leider viel zu selten angeschaut werden. Eine Krankheit kann nur auf der Ebene geheilt werden, auf der sie entstanden ist! Wenn z. B. der Auslöser für ein Sommerekzem ein traumatisches Erlebnis ist, wie z. B. der Transport eines Isländers in ein fremdes Land, dann wird sich diese Hautproblematik nicht so einfach mit einer Salben heilen lassen, sondern es muss als erstes der emotionale Schmerz, der dahinter steht gelöst werden.

Meine Mission ist es als Sprachrohr für die Pferde da zu sein und ihre versteckten und oft nicht verstandenen Blockaden ans Tageslicht zu bringen, damit sie den Weg in die Heilung finden können. 

Für diese Herzensmission bilde ich mich stetig fort, um immer neue Impulse in meine Arbeit fließen zu lassen und deinem Pferd immer ganzheitlicher helfen zu können. 

Bei welchen Problemen kann ich dein Pferd unterstützen?

- Bewegungsstörungen
- Lahmheiten
- Rittigkeitsprobleme
- Muskelverspannungen
- Berührungsempfindlichkeiten
- Stoffwechselstörungen, wie Cushing, EMS, Sommerektzem, etc.
- Verdauungsstörungen
- chronischen Problemen
- Atemwegsproblemen
- Hautproblemen
- Sehnenschäden
- Fellwechselstörungen
- Wundheilungsstörungen
- Narbenentstörung
- Allergien
- Verhaltensstörungen
- Traumaverarbeitung
- und vieles mehr...