Die Liebe zu Pferden begleitet mich schon ein Leben lang. Mit Anfang 20 erfüllte sich mein Traum vom eigenen Pferd. Leider wurde meine Stute bald sehr krank und wir durchlebten eine Odyssee mit verschiedenen Therapieansätzen. Die Hoffnung war gering, dass sie je wieder genesen wird, bis ich auf das Thema Tierkommunikation stieß. Immer mehr kam in mir das Gefühl auf, dass es nun an der Zeit war, dass ich meiner Stute selber helfen musste.

Skeptisch, aber neugierig meldete ich mich zu einem Tierkommunikations-Seminar bei Frau Dr. Sabrina Hinneberg an. Die Erfahrung, dass es tatsächlich möglich war die Gedanken und Gefühle der Tiere zu empfangen hat mich tief berührt. Nach einem Gespräch mit meiner Stute, erfüllte ich ihr den Wunsch, eine Auszeit auf einer Alm in Österreich zu bekommen. Dort erholte sie sich auch sehr schnell.

Die Neugierde in mir war nun geweckt, noch mehr zu lernen, Krankheiten noch besser zu verstehen. Mit der Ausbildung zur Pferde-Dorn-Osteopathin im Therapie- und Ausbildungszentrum für alternative Ganzheitstherapie bei Sabine Hierl, ging für mich ein weiterer großer Traum in Erfüllung, meine Berufung zu leben. Ich liebe meine Arbeit mit den Tieren und es macht mich nichts glücklicher, als zu sehen, wie die Tiere nach einer Behandlung wieder aufblühen.

Die energetische Pferdetherapie ist meine große Leidenschaft und durch stetige Fortbildungen gibt es immer wieder was neues in meinem Werkzeugkasten. Ich bin sehr dankbar für den Rückhalt meiner Freunde und Familie, die mich unterstützt haben meinen Weg zu gehen.

An all die Pferdebesitzer, die sich große Sorgen um die Gesundheit ihrer Lieblinge machen, möchte ich sagen: Gebt nicht auf! Die Liebe zu euren Tieren kann Berge versetzen. Es gibt mehr da draußen, als man mit dem Verstand erfassen kann. Habt Vertrauen und folgt eurer Intuition!